In der heutigen Zeit bevorzugen immer noch viele Wetter die unentschieden Wette in der Hoffnung, dass das Ergebnis auf das sie wetten häufiger herauskommt und sie somit einen Gewinn erzielen. Was ist der Grund dieser Tatsache? Ganz einfach, für diesen Wetttipp ist es nicht nötig, über ein großartiges Sportwetten-Wissen zu verfügen, denn eine jede Mannschaft spielt früher oder später einmal unentschieden und dazu kommt, dass auch die Quoten sehr attraktiv sind. Bei dieser Wettart gibt es die „klassische“ Unentschieden-Wette und die, die in diesem Artikel vorgestellt wird. Bei dieser handelt es sich um die Unentschieden Wette mit Progression.
Die besten Wettbonus Angebote

Bewertung

Wettbonus10/10
Wettangebot9.5/10
Wettquoten10/10
Live Wetten9.4/10
Auszahlungen10/10
Kundenservice9.2/10

Bewertung

Wettbonus10/10
Wettangebot9.7/10
Wettquoten9.8/10
Live Wetten9.7/10
Kundenservice9.4/10
Auszahlungen10/10

Bewertung

Wettangebot9.4/10
Wettbonus8.6/10
Wettquoten9/10
Live Wetten9/10
Auszahlungen10/10
Kundenservice10/10

Eine der beliebtesten Sportwetten: Das Wetten auf Unentschieden

Bei dieser Strategie dürfte es sich wohl um eine der beliebtesten bei den Sportwettern und vor allem bei den „Remis-Tippern“ handeln. Das ist damit begründet, dass diese Wettstrategie nicht viel Recherche erfordert und es müssen auch keine großartigen Kenntnisse über den Sport vorhanden sein. Das Einzige was zur Hand genommen werden sollte, ist eine Tabelle und die Statistik darüber, wie die letzten Partien ausgegangen sind, um eine Mannschaft zu finden, auf die eine Unentschieden Wette platziert werden kann.

interwetten_livewetten

Die Bundesliga kann als hervorragendes Beispiel genutzt werden, denn in den Bundesliga-Spielen wurden in den letzten sieben Jahren durchweg einige Unentschieden gespielt, sodass es möglich gewesen wäre, einen guten Profit zu erzielen, wenn auf alle Spiele unentschieden getippt worden wäre.

Ein Beispiel, auf eine Mannschaft progressiv auf unentschieden zu wetten:

  • Tipp 1 => Unentschieden mit einer Quote 3,25 – Wetteinsatz 2 Euro – Verloren
  • Tipp 2 => Unentschieden mit einer Quote 3.15 – Wetteinsatz 4 Euro – Verloren
  • Tipp 3 => Unentschieden mit einer Quote 3,55 – Wetteinsatz 8 Euro – Verloren
  • Tipp 4 => Unentschieden mit einer Quote 3,85 – Wetteinsatz 16 Euro – Gewonnen
  • => ergibt einen Gewinn von 61,60 Euro.

Davon müssen die Wetteinsätze der ersten drei Tipps abgezogen werden, sowie der von Tipp vier, sodass sich dann ein Reingewinn von 31.60 Euro ergibt.

Aufgrund dessen, dass es sich bei diesem Wett-Verhalten um eine progressive Wettform handelt, muss stets sichergestellt sein, dass auf dem Wettkonto genügend Kapital vorhanden ist, damit es möglich ist auch einmal 5 oder 8 Spiele zu verlieren. Des Weiteren sollte der erste Betrag auch sehr gering ausfallen.

Wett-Tipp für die Sportwetten Unentschieden mit Progression

Aufgrund dessen das die Quoten für diese Wetten bei 3.xx liegen, muss nicht zwangsläufig der Einsatz nach jedem Verlust verdoppelt werden. Es ist durchaus möglich, erst nach jedem dritten Spiel seinen Einsatz zu erhöhen oder die Erhöhung prozentual vorzunehmen. Allerdings wer auf einen hohen Gewinn aus ist, der sollte die konsequente Progression vorziehen. Des Weiteren ist es auch empfehlenswert, wenn bei mehreren Sportwetten-Anbietern ein Wettkonto besteht, denn zum einen kann von dem Neukunden-Bonus profitiert werden und das bedeutet zusätzliches Guthaben, das dabei behilflich ist, die Strategie noch effektiver umzusetzen.

Die Vor- und Nachteile dieser Sportwetten-Strategie

Die Wett-Profis stehen dieser Wettform allerdings eher ablehnend gegenüber und das kann nur bedingt auf das Risiko des Totalverlustes bei einer absoluten Pechsträhne zurückzuführen. Denn es bleibt anzumerken, dass die Strategie, wird sie mit anderen verglichen unterm Strich unrentabel ist. Denn zum einen hat sie von Beginn an eine Erhöhung der Wetteinsätze eingeplant und so muss der erste Wetteinsatz niedrig angesetzt werden – die Folge davon, dass die Gewinne die erzielt werden ebenso gering ausfallen. Sicherlich für die Sportwetter, die nur zum Hobby Sportwetten platzieren, ist selbst ein kleiner Betrag etwas Besonderes. Doch für einen

  • Profi,
  • Highroller oder
  • ambitionierte Sportwetter

ist diese Strategie nicht besonders empfehlenswert.

Der Vorteil, der zugleich den zentralen Pluspunkt dieser Strategie darstellt, ist, dass mit dieser Wettstrategie auf jeden Fall ein Gewinn erzielt wird. Zudem macht die Unentschieden Wette auch von sich Reden, da der Sportwetter über keinerlei Kenntnisse verfügen muss oder Vorbereitungen treffen muss um diese Wette umzusetzen. Denn während sich die meisten der Sportwetter durch die unzähligen

  • Statistiken und
  • Tabellen

wälzen bevor sie einen Tipp abgeben um sich so den besten Überblick zu verschaffen, kann bei der Unentschieden-Wette jegliches Hintergrundwissen eher als überflüssig bezeichnet werden. Jedoch hat das einen Nachteil, denn hier geht der Reiz der von den Sportwetten ausgeht verloren. Denn viele der Sportwetter werden von dem innerlichen Drang getrieben, ihren Sachverstand zu beweisen, indem sie eine erfolgreiche Wette platzieren.

Es muss im Voraus geplant werden

Zusammengefasst kann ausgesagt werden, dass die Unentschieden Strategie mit Progression durchaus echte Gewinnchancen bietet. Dabei ist es allerdings wichtig, dass das Wettkapital auf langfristiger Basis, sogar wenn möglich, für die komplette Saison geplant werden muss. Selbstverständlich kann dieses System auch bei mehreren Mannschaften angewendet werden und ist ganz dem eigenen finanziellen Verhältnis überlassen. Jedoch sollte sich jeder darüber im Klaren sein, dass er nicht bei jedem Team im Plus landen wird und daher ist es dann wichtig, sich vorab mit den einzelnen Teams auseinanderzusetzen. Die Mannschaften die für diese Strategie herausgesucht werden, sollten sowohl über eine gute Defensive sowie auch über eine wirkungsvolle Offensive verfügen und wenn der Trainer ein Taktikfuchs ist, dann ist die Mannschaft zumeist perfekt.

4.6 / 5
Eine bewährte Strategie, um seine Gewinne zu maximieren: Die Arbitrage Wette
4.5/5

Eine bewährte Strategie, um seine Gewinne zu maximieren: Die Arbitrage Wette

Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich bei Arbitrage um die Ausnutzung von Preisdifferenzen, die dann im Endeffekt einen absolut risikolosen sicheren Gewinn erzielen. Bei der Strategie der Arbitrage-Wetten profitiert der Sportwetter vom Grundaussatz auch von Differenzen, wobei er hier von den unterschiedlichen Quoten der Sportwetten-Anbieter seinen Vorteil erzielt. Da es sich… weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.