In vielen Bereichen haben sich die Sportwetten durch das Internet verändert, denn es sind heute eine Vielzahl von Wettanbietern online zu finden und ihnen gegenüber steht eine große Nachfrage, die gefüttert wird von Kunden aus der ganzen Welt. Genau das übt einen gewissen Druck auf die Wettanbieter aus, denn sie müssen sich den Kunden anpassen. Der Sportwetter hat die Möglichkeit aus einer Vielzahl von Wettanbietern zu wählen, die alle um die Gunst der Kunden werben und dafür nutzen sie immer wieder auch den Willkommens-Bonus als Werbemittel.
Die besten Wettanbieter

Bewertung

Wettbonus10/10
Wettangebot9.5/10
Wettquoten10/10
Live Wetten9.4/10
Auszahlungen10/10
Kundenservice9.2/10

Bewertung

Wettbonus10/10
Wettangebot9.7/10
Wettquoten9.8/10
Live Wetten9.7/10
Kundenservice9.4/10
Auszahlungen10/10

Bewertung

Wettangebot9.4/10
Wettbonus8.6/10
Wettquoten9/10
Live Wetten9/10
Auszahlungen10/10
Kundenservice10/10

Ein breites Angebot erfordert große Aufmerksamkeit

Aufgrund des vielfältigen Angebots muss der Sportwetten-Fan eine gewisse Aufmerksamkeit walten lassen, damit er nicht in die Hände eines „falschen“ Wettanbieters gerät. In dem Fall kann das bedeuten, dass der Wettfan auf Service und Sicherheit verzichtet und das sind zwei Kriterien, die eine große Rolle spielen, wenn es um die Auswahl des besten Wettanbieters geht. Im Internet ist eine Vielzahl von Online-Buchmachern zu finden, die zurecht den Ruf „Beste Wettanbieter“ genießen, denn bei ihnen stimmt nicht nur das Wettangebot und die Quoten, sondern auch der Service und vieles mehr. Da es eine große Vielzahl von Sportwetten-Anbietern im Internet gibt, muss der Kunde heute keinerlei Abzüge mehr in Kauf nehmen, wenn er sich bei einem Bookie registrieren möchte. Doch auf keinen Fall sollte sich der Sportwetter blind anmelden, sondern er sollte sich in jedem Fall vorab über den online Buchmacher informieren.

Sind in Deutschland die Sportwetten legal?

In Deutschland galt bis zum 01. Juni 2012 noch die Beschränkung des staatlichen Wettmonopols und als einziger Wettanbieter war Oddset zugelassen. Jeder andere Wettanbieter war rechtlich illegal, aber wurde geduldet. Dass es zu dieser Duldung kam, das kann daran gelegen haben, dass die EU das deutsche staatliche Wettmonopol gekippt hat und damit war der Weg frei für andere Wettanbieter. Mit dem Glücksspielvertrag von 2012 wurden die Wetten zwar „legal“ aber dennoch kam es noch zu keiner Lizenz-Vergabe. Als einziges Land hatte sich Schleswig-Holstein nicht an dem Vertrag beteiligt und gab für wenige Monate Lizenzen an die Wettanbieter aus, die auch nach dem Zutritt zum Glücksspielvertrag noch gültig sind.

Woran kann ein guter und seriöser Sportwetten-Anbieter erkannt werden?

Sollte es einem „schwarzen Schaf“ tatsächlich gelingen, sich unter die seriösen Online-Buchmacher zu mischen, dann dürfte seine Haltwertzeit sehr gering ausfallen. Der Grund dafür ist ganz einfach: Jeder Buchmacher, der auf eine langfristige Teilnahme am Wettmarkt ausrichtet, kann es sich nicht leisten, schlechte Bewertungen zu erhalten. Unseriöse Machenschaften breiten sich in der Zeit von Online-Bewertungsportalen und Social Media sehr schnell aus und die Folge davon: Es werden sich keine Sportwetter dort mehr anmelden oder dort weiter wetten. Daher ist es empfehlenswert, den Leumund des Wettanbieters online vor der Registrierung zu überprüfen. Hier können Erfahrungsberichte von Spielern ebenso wertvolle Hinweise geben, wie Testberichte, die von Spielern und auch Experten veröffentlicht werden über die einzelnen Bookies.

Wie kann ein seriöser Wettanbieter erkannt werden: Die Quoten

Wenn es darum geht, den besten Wettanbieter zu finden, dann ist ein wichtiges Kriterium auf jeden Fall die uneingeschränkte Seriosität, denn sie bildet die Basis für jeden Wettanbieter. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Angebot dem Sportwetter gefällt oder nicht. Beste Wettanbieter, die seriös arbeiten, zeichnen sich durch eine gute und marktübliche Wettquoten-Gestaltung aus, damit ein faires und ausgewogenes Angebot beiden Seiten – dem Bookie selbst und dem Kunden – offeriert werden kann. Hier stellt sich allerdings ein Problem, denn wie kann ein Sportwetter beurteilen, ob die Quoten des Online Buchmachers marktüblich, außergewöhnlich oder doch eher so gestaltet sind, dass der Kunde benachteiligt wird. Um das in Erfahrung zu bringen ist ein Quotenvergleich hilfreich, der online auf entsprechenden Webseiten durchgeführt werden kann und mit dem dann die Quoten dementsprechend eingeordnet werden können. Zudem kann sich der Wettfan auch auf Fachwebseiten informieren sowie Tests und Erfahrungsberichte für seine Entscheidung heranziehen.

Beste Wettanbieter und die Zahlungsmethoden

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Frage „Wie erkenne ich den besten Wettanbieter?“ ist die Abwicklung der Zahlungen und die angebotenen Zahlungsmodalitäten. Das Kapital und der Umgang mit den finanziellen Transfers ist die Essenz von eine jedem Buchmacher und dadurch, wie der damit umgeht, kann der Sportwetter erkennen, ob der Bookie finanziell gut aufgestellt ist und ob er seriös arbeitet. Sollte es häufiger oder in einigen Abständen immer wieder einmal zu Verzögerungen kommen oder sogar zu Ausfällen, dann ist das ein Indiz darauf, dass hier in finanzieller Hinsicht nicht alles stimmig ist. Ein Bookie der sich zu den besten Wettanbietern zählt, führt die Auszahlungen in der Regel schnellstmöglich aus und das ohne jegliche Probleme.

Das Sportwetten-Angebot

Ebenfalls sollte in das Bewertungsmuster „bester Wettanbieter“ das Sportwetten-Angebot mit einfließen. Hier ist nicht nur das Angebot an Sportarten wichtig, sondern vor allem die Wettanzahl sowie die Wettarten, die pro Sportart und Liga geboten wird. Der Wettmarkt entwickelt sich immer weiter und daher sollte ein Wettanbieter, der zu den besten gehört, auch Wetten zu den unteren Ligen anbieten – zumindest in den bekannten und beliebten Sportarten und dazu auch eine Auswahl an verschiedenen Wettarten. Denn diese bilden den Kern an Wettarten zu allen Wetten. Anders bei den großen und bekannten Ligen, hier sollte das Angebot dann erweitert sein und entsprechende Sonderwetten bieten.

Welcher Wettanbieter ist nun der beste?

Welche Argumente nun dienen, um den besten Wettanbieter für sich persönlich auszuwählen: Die große Auswahl an Sportarten oder die vielen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten, das muss jeder Sportwetter für sich entscheiden. Denn auch Buchmacher, die ein sehr gutes und umfangreiches Kernangebot von den bekanntesten Sportarten bieten – was im übrigen auch das Hauptgeschäft darstellt – kann als überaus positiv bewertet werden. Das gilt auch für die Zahlungsoptionen, denn auch hier können die bekannten Möglichkeiten durchaus ausreichend sein für die eigenen Bedürfnisse bzw. Anforderungen im Bereich der Ein- und Auszahlungen.

Abschließend sollte festgehalten werden, dass jeder Online-Wettanbieter bzw. Online-Buchmacher, die auf den Vergleichsseiten genannt und aufgeführt werden, stets absolut seriös sind. Diese Seiten überprüfen die besten Wettanbieter fortwährend und veröffentlichen ihre Erfahrung und Meinung, sodass jeder einen hervorragenden Einblick erhält und sich dann für den Wettanbieter entscheiden kann, der eben den eigenen Ansprüchen entspricht. Unseriöse Wettanbieter werden auf diesen Seiten erst gar nicht genannt, womit ein Schutz der Kunden und Nutzer gewährleistet ist. Ansonsten ist stets der persönliche Geschmack entscheidend und grundsätzlich ist zu sagen, dass die besten Wettanbieter beispielsweise Tipico, Bet-at-Home, BetVictor, Sportingbet, bwin oder Bet365 sind sowie viele andere namhafte Wettanbieter.

4.7 / 5